Vanessa Lenhard - Pianistin

Biographie

 

 

     Vanessa Lenhard (geb. Koralewski) wurde 1979 in Toulouse, Frankreich geboren. Ab 1985 erhielt sie Klavier- und Theorieunterricht am Conservatoire National de Région de Musique (CNR) de Toulouse. Nach ihrem wissenschaftlichen Abitur 1997 studierte sie bei Susan Campbell am CNR de Montpellier. Unterrichtet wurde sie auch von Géry Moutier, Professor am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse (CNSMD) de Lyon. Später studierte sie bei Laurent Cabasso, Professor am CNR de Strasbourg und CNSMD de Paris.

 

     Ab dem Wintersemester 2002/2003 studierte Vanessa Koralewski an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe bei Frau Prof. Dr. Rissin und bei Frau Prof. Dr. Tatubaeva die Diplomstudiengänge „Künstlerische Ausbildung“, „Musiklehrer“ und „Kammermusik“ mit dem Hauptfach Klavier. Alle Diplome hat sie mit der Note „Sehr Gut mit Auszeichnung“ bestanden.

 

     Zwischen April 2006 und September 2009 arbeitete Vanessa Lenhard als Lehrkraft für das Pflichtfach Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe und an der Musikschule in Lampertheim. Seit September 2011 unterrichtet sie Klavier an der Musikschule Sauerlach-Brunnthal e. V..

 

     Darüber hinaus hat Vanessa Lenhard überaus erfolgreich an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen. So errang sie im März 2003 in Frankreich den Ersten Preis bei dem Klavierwettbewerb „Concours National de Piano de Sucy-en-Brie“ und im Oktober 2004 den Zweiten Preis des internationalen Klavierwettbewerbs „Roma 2004“ in Rom. Außerdem erhielt sie im Jahr 2005 einen Förderpreis des Kulturfonds Baden e.V.. Im September 2007 bekam sie im Duo Violine-Klavier den 2. Preis beim „2. Europäischen Kammermusikwettbewerb“ in Karlsruhe.

 

 

Pianistin - Pädagogin - Coach | v.lenhard@yahoo.com